ZOOM-Kurse

Ab Montag 18. Mai 2020 gibts wieder Yogakurse mit mir! Vorerst mal online via ZOOM, mit der Möglichkeit sich daheim eine Yogaroutine anzugewöhnen. So schaffst du es leichter, auch alleine für dich auf die Matte zu kommen - und wenn es nur für 5 Minuten am Tag ist.


Jetzt gibts Videos

Ich habe mein erstes Yogavideo für Schwangere erstellt. Nicht perfekt, aber hoffentlich gut brauchbar. Ich freue mich, wenn viele es ausprobieren!
Interessierte Schwangere haben die Möglichkeit ab Mai einen aufbauenden Videokurs mit mir zu machen, für Details schreib mich bitte einfach an!
Update: statt Videokurs gibts live-Stunden via ZOOM!

Weitere Videos mit unterschiedlichen Übungen bzw. Schnupperstunden folgen!
Schau einfach rein in die neue Kategorie "Videos"


Ich bin im BeBo®-tEAM!

Im Februar 2020 habe ich meine Abschlussprüfung als zert. BeBo® Kursleiterin geschafft und bin nun ganz offiziell Teil des BeBo®-Team.

Vielleicht magst du ja mal durchschmökern, was BeBo® ist und stößt dabei auf interessante Übungen? ;-)

www.beckenboden.com


Änderungen durch COVID-19

Bleib daheim und geniess die Zeit für dich, so gut es geht!

Unter den aktuellen Umständen, dürfen zumindest bis Ostermontag keine Yogagruppenkurse stattfinden und auch Einzelunterricht ist untersagt. 

Begib dich trotzdem bzw. gerade deshalb auf die Matte, lass die Anspannung mit der Ausatmung los und horch in dich hinein. Welche Stimmen melden sich? Was ist ihre Botschaft? Versuch die gute Absicht deiner Gedanken und Gefühle zu erkennen bzw. DEINE Bedürfnisse wahrzunehmen und erfüll sie so gut es geht. Mach ein paar gewohnte Übungen wie z.B. den Planeten- oder Sonnengruß und lass dich leiten, in welche Bewegungen und weiteren Übungen du fließt. 


Neuer Schwerpunkt: Beckenboden

Ab März 2020 rückt der Beckenboden nicht nur ins Zentrum von Schwangerschaftsyoga und Yoga nach der Geburt, sondern spielt auch die Hauptrolle in einen "normalen" Kurs für Erwachsene. 
Lerne in einem 7-teiligen Kurs deinen Beckenboden wahrzunehmen, ihn zu kräftigen und zu entspannen.
Ideal als Prävention oder wenn dir Beckenbodentraining schon mal ans Herz gelegt wurde!


Starte jetzt mit Yoga

Beginn noch vor Weihnachten deinen (ersten?) Yogakurs und schaff damit eine gute Basis für besinnliche Weihnachtsfeiertage.

Im Kurs lernst du bewusst auf dich zu achten, die Grenzen deines Körpers anzuerkennen und immer wieder aus dem Leistungsdruck des Hamsterrades auszusteigen.


Kursinfos findest du unter Yoga in Dornach.


Yoga im Herbst

Noch ist alles grün und der Sommer zeigt sich in seiner Fülle. Wenn dann der Herbst beginnt, startet auch wieder die Zeit des Rückzugs und des Zeit-nehmen-für-sich.
Grad aktuell dafür hab ich meine Kurstermine online gestellt. So kannst du schon mal schmökern, Pläne schmieden und dich anmelden!
--> Hier gehts zu den Yogakursen


Sommeryoga im Park

Auch heuer gibt es wieder Gelegenheiten für Yoga im Park, wie gewohnt in Dornach im Park zwischen Straßenbahnhaltestelle Dornach und Schumpeterstraße.


Neu ist, dass wir (teils) wetterunabhängig yogieren können, denn bei Schlechtwetter können wir Abends den Gemeinschaftssaal in der Biesenfeldsiedlung nutzen (gleich in der Nähe zwischen Haltestelle Dornach und Glaserstraße).

 

Neu ist auch, dass es Familienyoga im Sommer gibt - optimal um gemeinsam in Bewegung zu kommen und miteinander Yoga auszuprobieren oder zu vertiefen.

Alle Infos findest du unter Yoga in Dornach


Frühsommerlicher Kursstart nach Ostern

Nach der späten Osterpause starten dann Ende April wieder die nächsten Kurse, manche auch erst Anfang Mai. Und dann geht es meist ganz schnell: Grad war noch der Frühling im Anmarsch, wir freuen uns über die ersten Blüten und dann stehen wir plötzlich mitten im Sommer!

Genieße die wachsende Kraft der Sonne, zeig dich in deiner ganzen Pracht und Größe und wachse über dich hinaus!

Mit Yoga bleibst du aktiv, verbindest dich mit deiner Kraft und spürst die Kraft der Natur, die dich unterstützen will.

Sei dabei und reserviere dir einen Platz auf der Matte!


Bist du noch in Winterruhe?

Die Feiertage mit ihrer Ruhe und ihrem Trubel sind vorbei und ich hab das Gefühl, es ist wirklich Winter geworden. Ich tu mir noch etwas schwer, wieder in den gewohnten und gut durchstrukturierten (Arbeits-)Alltag zurückzukehren. Viel lieber zieh ich mich noch etwas zurück und betrachte das beginnende Jahr aus der Beobachterposition. Was wird 2019 für mich bereit halten? In welche Richtung mag ich die nächsten Monate bewusst hinsteuern?

Der Jänner ist für mich noch ein stiller Monat, zumindest von außen betrachtet. Wie die Pflanzen, die in der Erde schon die Vorbereitungen für den Frühling machen um dann bei passender Gelegenheit wie über Nacht hervorzusprießen. Manches braucht Zeit zum Wachsen und Reifen und der Jänner ist ideal für diese Innenschau!

 

Welche Yogakurse ich 2019 anbiete, ist noch nicht ganz entschieden, aber die Kurse bis zur Sommerpause haben es endlich auf die Homepage geschafft. Vieles ist eh schon bekannt, manches kommt neu dazu. Schau dich mal um und meld dich an! :-)


Yoga im Advent - Finde die Stille in dir

Am 1. Adventwochenende hat uns in Linz der Schnee besucht und es war sooo schön!

Alles wirkte so viel stimmungsvoller und weihnachtlicher, wenn eine Schneedecke drüber liegt. Aber warum ist das so?

Sanft und wohlwollend hat sich der Schnee über alles Unfertige gelegt und hat das geschäftige Alltagsleben durchbrochen wie eine Pause-Taste während eines zu lauten Liedes. Schmeichelnd deckt der Schnee die Arbeit zu, wenn wir uns in Details verlaufen und den Blick fürs Große verlieren.

Der erste Schnee war eine Einladung Pause zu machen, aus dem Alltag zurück zu steigen, Inne zu halten und zu tun, wonach dem Herzen ist. Vielleicht endlich ausschlafen? Rein in die Küche und Kekse backen? Raus in den Schnee, egal, was man sich sonst vorgenommen hatte?

Für mich ist eine Yogastunde immer wieder eine Einladung, der inneren Stimme zu lauschen, ruhig zu werden und den lauten Alltag draußen zu lassen. Für mich ist Yoga wie diese schmeichelnde Schneedecke - das Unperfekte wird zugedeckt, wird unwichtig und ich atme frei als würde ich an einem kühlen Wintertag in der Natur sein!

Gerade im Advent ist es ein Geschenk an uns selber, regelmäßig dafür zu sorgen, dass wir uns eine Auszeit gönnen. Eine Auszeit von der lauten Konsumwelt, von den lauten Gedanken der Weihnachtsvorbereitungen und dem Vielzuviel, das sonst jeden Lebensbereich ausfüllt.

Yoga verbindet mich mit meiner inneren Stärke, meinem Ruhepol sowie mit der Kraft von Himmel und Erde. Ich wünsch dir, dass du Yoga ähnlich positiv erlebst und daheim oder in einem Kurs regelmäßig zur Ruhe findest!

 

Hier gehts zu den Yogakursen.


Newsletter

Du willst immer am Laufenden sein, welche neuen Yogakurse starten? Wie das Sommerprogramm für Yoga in Dornach sein wird? Wie es im Herbst weitergeht?....

Dann trag dich doch hier für den Newsletter ein und finde alle Neuigikeiten einfach in deinem Posteingang!

Anmeldung zum Newsletter

* indicates required
Email Format